Gebrauchsanweisung

So bringen Sie die Bügeletiketten richtig auf:

Bügeletiketten

  • Das Kleidungsstück, auf dem die Bügeletiketten angebracht werden, soll bügelfest sein.
  • Ihr Bügeleisen soll auf den Hitzegrad **-*** eingestellt werden. KEIN DAMPF!
  • Bitte warten Sie, bis das Bügeleisen die richtige Temperatur erreicht hat.
  • Die Etiketten können nur auf die saubere, ganz trockene Kleidung angebracht werden. Die Etiketten werden auf der schmutzigen und feuchten Kleidung nicht richtig haften.
  • Bringen Sie die Etikette an die gewünschte Position.
  • Bedecken Sie die Etikette mit dem beigelegten Backpapier.
  • Drücken Sie das erhitzte Bügeleisen für 10-15 Sekunden fest auf das Backpapier.
  • Lassen Sie das Kleidungsstück und die Etikette auf die Zimmertemperatur abkühlen. Um festzustellen, ob die Etikette ganz am Kleidungsstück klebt, ziehen Sie es in alle Richtungen. Wenn die Etikette nicht fest klebt, war Ihr Bügeleisen nicht heiß genug. Drücken Sie es nochmal für 15-20 Sekunden auf die Etikette oder benutzen Sie eine neue Etikette.

Das Entfernen von Bügeltiketten ist nicht einfach, aber folgendermaßen möglich.

Legen Sie das mitgelieferte Antihaft-Papier auf das Etikett und erhitzen Sie es erneut mit einem heißen, trockenen Bügeleisen.

Entfernen Sie das Antihaft-Papier sofort und ziehen Sie das Etikett an einer Ecke beginnend ab, solange es noch heiß ist.

Verwenden Sie dafür Ihren Fingernagel oder ein stumpfes Messer, seien Sie jedoch vorsichtig, sich nicht zu verbrennen. Solange das Etikett heiß ist, ist es weich und dehnbar. Es sollte sich von der Kleidung entfernen lassen. Wenn es abkühlt, kann es brechen und Sie müssen den Vorgang wiederholen, bis es vollständig entfernt wurde.